Kolpingsfamilie Klein-Krotzenburg

 

Willkommen auf  der Website der Kolpingsfamilie Klein-Krotzenburg   

Die Kolpingsfamilie Klein-Krotzenburg ist Teil des Kolpingwerkes Deutschland, einem Verband mit rund 205.000 Mitgliedern (Stand 2023). Die Kolpingsfamilie ist ein soziales Netzwerk, das gekennzeichnet ist von der Fürsorge und der Verantwortung der Mitglieder füreinander. 

Wir verstehen uns als Weg-, Glaubens-, Bildungs-, und Aktionsgemeinschaft. Als Teil der Zivilgesellschaft gestalten und prägen Kolpingsfamilien das Gemeindebild und die Lebensverhältnisse der Menschen. 

Mit dem Motto "verantwortlich leben, solidarisch handeln" haben wir als Verband die Zielsetzung Adolph Kolpings aufgegriffen, sich als guter Christ in Familie, Beruf und Arbeitswelt, Staat und Gesellschaft zu bewähren. Zugleich haben wir damit unseren Anspruch formuliert, ein katholischer Sozialverband zu sein. In diesem Sinne lebt und arbeitet auch diese Kolpingsfamilie.²

 

Aktuelles

Bilder unserer Veranstaltungen können Sie sich gerne unter dem Reiter "Bilder/ Galerie" unserer Website anschauen. Nähere Informationen, insbesondere zu zukünftigen Veranstaltungen, finden Sie unter dem gleichnamigen Reiter unserer Website.


Pfingstzeltlager

Über Pfingsten fand wie jedes Jahr das Zeltlager statt. In diesem Jahr haben sich 19 Teilnehmer der Kolpingsfamilie Klein-Krotzenburg dem Zeltlager der Diözese Mainz mit etwa 100 weiteren Personen aus Kolpingsfamilien der Diözese angeschlossen. 

Vom 17.05. bis 20.05.2024 ging es auf den Falkenzeltplatz bei Flörsbachtal. Bei gemeinsamen Spielen  wie bspw. Menschenkicker, Stratego und Volleyball sowie einer Nachtstafette und einer Olympiade, haben sich die Teilnehmer aus den Ortsvereinen kennengelernt.


Familienfest

Am 01. Mai 2024 fand von 11:00 - 18:00 Uhr erneut unser jährliches Familienfest in gewohnter Weise auf dem Freizeitgelände "Paradies" statt. Dank des guten Wetters durften wir in diesem Jahr einige hundert Besucher bei uns begrüßen. Durch das aufgestellte Festzelt und natürliche Gegebenheiten, konnten wir bei strahlendem Sonnenschein auch viele schattige Plätze anbieten.

Für das leibliche Wohl war mit Burger, Pommes, Würstchen, Leberkäsbrötchen und Handkäs sowie verschiedenen gekühlten Getränken gesorgt. Für zeitweise lange Wartezeiten bitten wir um Verzeihung und Verständnis - hier gab es ungeplante Ausfälle, die zu Verzögerungen geführt haben. Für das kommende Jahr sollten diese Probleme behoben sein!

Insbesondere die Kinder konnten in diesem Jahr sehr zufriedengestellt werden - es wurden wieder einige Spielgeräte bereitgestellt und eine Bastelaktion angeboten. Außerdem durften sich die Kinder, unter Leitung der Ministranten Klein-Krotzenburg, verschiedenste Motive aussuchen, um sich damit schminken zu lassen. Die hierbei gesammelten Spenden auf freiwilliger Basis kommen der Ministrantenwallfahrt 2024 nach Rom zugute.

Ein Dank geht vor allem an alle Personen, die sich hierbei ehrenamtlich engagiert haben und ohne die unser schönes Familienfest nicht möglich wäre!


Kleidersammlung

Die diesjährige Frühjahrssammlung fand am 27.04.2024 statt. Ab 09:00 Uhr morgens wurden die, in Klein-Krotzenburg vorher verteilten, Kleiderbeutel durch die Kolpingjugend eingesammelt. In Seligenstadt, Klein-Welzheim, Mainflingen und Froschhausen gab es außerdem stationäre Sammelstellen. 

Alle gesammelten Kleiderspenden wurden anschließend zur Hauptsammelstelle auf den Parkplatz des Seligenstädter Schwimmbads gebracht. Hier wurden sie in einen LKW verladen, der diese zu einem Sortierbetrieb transportierte. 

Hier finden Sie weitere Informationen zum Weg der Kleiderspenden. Hier können Sie herausfinden, welche Projekte in den letzten Jahren mit welchen Summen gefördert werden konnten.


Ausschank Halleluja-Wein:

Die Kolpingjugend hat in diesem Jahr erneut, nach dem Gottesdienst zur Osternacht am 30.03.2024, den Halleluja-Wein ausgeschenkt. Bei Weißwein aus dem Krotzebojer Pfarrgarten sowie Rotwein, Traubensaft, Wasser und Snacks sind dadurch wieder einige Gottesdienstbesucher nach der Messe im Pfarrhof zusammengekommen. 

Auch der Pfarrkeller war geöffnet und wurde durch Juan auf ehrenamtlicher Basis bewirtet. Bei den kühleren Temperaturen, die zu dieser späten Stunde herrschten, war diese beheizte Räumlichkeit eine willkommene Gelegenheit, sich bei einem gemütlichen Beisammensein aufzuwärmen.  

Der Ausschank erfolgte auf Spendenbasis. Der Gewinn kommt den Ministranten Klein-Krotzenburg für ihre diesjährige Romwallfahrt zugute.


Betstunde Gründonnerstag:

Die jährliche Betstunde an Gründonnerstag fand in diesem Jahr am 28.03. um 21:30 Uhr im Chörchen der St. Nikolaus Kirche Klein-Krotzenburg statt. Geleitet wurde sie durch Anna-Marie Friemel und Rosi Kress, die für die anwesenden Mitglieder einen Ablauf mit andächtigen Gebeten und passenden Liedern aus dem Gesangbuch vorbereitet haben.


Fastenessen:

Am 10.03.2024 fand unser jährliches Fastenessen statt. Hier haben Kolpingmitglieder unter der Leitung der ersten Vorsitzenden, Sonja Brauneis, Grüne Soße zubereitet, diese gemeinsam mit bunten Eiern portioniert und auf Vorbestellung ausgefahren. 

Feste Preise gab es hierbei nicht. Stattdessen wurde an der Haustür um eine Spende gebeten, die zu 100% der Misereor zugutekommt. Es wurden insgesamt 104 Portionen verteilt und eine Spendensumme von 1136,05€ gesammelt.


Kinderfastnacht:

Am 11.02.2024 hat die Kolpingsfamilie erneut in den Pfarrsaal nach Klein-Krotzenburg eingeladen, um gemeinsam die Kinderfastnacht zu feiern. Der Eintritt war wie gewohnt frei. Die zahlreichen Gäste wurden durch die Kolpingmitglieder mit Getränken sowie Süßem und Herzhaftem versorgt. 

Das Bühnenprogramm wurde dieses Jahr durch Anett Müller geleitet und bestand unter anderem aus Auftritten mehrerer Kindertanzgruppen der TKK. Auch die Krotzenburger Garde hat wieder kräftig die Beine geschwungen und wurde während der Zugabe außerdem durch den Kinderprinzen unterstützt. Dieser ist natürlich in Begleitung seiner Prinzessin sowie dem großen Prinzenpaar und dem Elferrat erschienen.


 ² So übernommen aus klein-krotzenburg.kf.kolping.de am 05.05.17